Seriencrossover
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

  Find the crack

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Buffy Summers
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 142
Anmeldedatum : 24.02.12
Alter : 31
Rasse : Mensch & Jägerin

BeitragThema: Find the crack    Mo März 05, 2012 5:45 am

In jeder Dunkelheit gibt es ein Licht, welches man nur finden muss, um aus der Finsternis zu entkommen
25.09.2012 Berlin

Übelkeit und Fäulnis jeglicher Art, mit Blut und Urin vermischt, stellten keine Seltenheit in den Polizeiermittlungen da, welche gerade vor Ort durchgeführt wurden. Ohrenbetäubendes Geschwafel der Schaulustigen umspielte die Ohrmuscheln, der Beamten welche nach anfänglichem Zögern, das Gebäude betraten. Scheußlichkeiten sollten diese Menschen erwarten, welche wie in jeder Nacht ihren Dienst antraten und einen Mord untersuchten. Eine Tötung, welche allerdings eher einem Ritualmord gleich kam, als allem anderen. Aromen. Vorahnungen, vermischten sich in zu einem Cocktail der Angst, welcher sogar den erfahrensten Beamten, einen Schauer über den Rücken jagte. So etwas Groteskes, Schreckliches und Abscheuliches spiegelten sich nun vor ihren Augen wider, so dass der Brechreiz langsam den Hals nach oben kroch. Runtergeschluckt. Niedergestemmt und seine Pflicht tuend, kämpften die Polzisten gegen dieses Empfinden an und blickten dem gekreuzigten Körper, entgegen. Ein männlicher Körper, ohne Brustkorb und Bauch, hing an der Wand fest gepinnt, wie einst Jesus, der Sohn Gottes. Zwischen Kopf und Rumpf, war der Leib einer Raubkatze penibel und sorgsam eingenäht. Tierische Sehnen wurden mit menschlichen verbunden, so dass fast kein unnatürlicher Übergang mehr zu sehen war. Ein schreckliches, furchtbares Verbrechen hatte stattgefunden, welches allerdings noch kein Ende genommen hatte, als die Gesetzeshüter, näher traten. Flüssigkeit. Wasser, tropfte von den Zehen der Leiche herab und verlor beim Aufkommen auf den Boden, seine Durchsichtigkeit. Heiliges Nass des Lebens wurde nun dunkelrot. Wasser wurde zu Blut und ergoss sich plötzlich in einem Schwall, über den Boden.

Aus einem anfänglichen Rinnsal wurde eine Regelrechte Flut, welche alle von einer Sekunde zur anderen, verschlang und ertränkte. Herausgeschwemmt, zu den Schaulustigen Menschen, wurden die leblosen Knochen der Beamten, welche heute nicht wieder ihren Feierabend einläuten konnten. Ein Verbrechen? Eine obskure magische Begebenheit? Oder reine Fiktion? Fragen, welche nicht beantwortet wurden und zwei ähnliche Fälle, ebenso keine Antwort erhielten, als sie in den USA und in Ägypten stattfanden. Drei Leichen, welche alle gekreuzigt an der Wand, ihr Ende fanden und nur die ausgewechselten Körperteile, sich unterschieden. In Berlin war es der Bauch einer Raubkatze. In den USA, war es der Unterleib eines Nilpferdes und in Ägypten, war es ein Krokodils Kopf, der den Beamten entgegen starrte. Keiner der Gesetzeshüter überlebte. Alle fanden den Tod.


Ägypten

Wasser verfärbte sich nach diesen Vorfällen, zu Blut und es wurde ungenießbar für Menschen und einladend für alle Untoten. Gierig und Raubtierartig fokussierten sie die Flüssigkeit, welche aus Hähnen und Brunnen, tropfte. Doch jeder Schluck sollte ebenso ihr Verderben sein. Jeder einzelne Tropfen, welcher ihre Kehlen hinab stürzten, brachte sie aus der Realität heraus in das Reich der Toten. Nach Duat. DORT wo das Jenseitsgericht auf ihre Verurteilung wartete und ein schreckliches Monster, drohte sie zu verschlingen. Viertel Krokodil. Viertel Raubkatze. Und viertel Nilpferd, stierte ihnen Ammit entgegen, der Totenfresser, welcher von seinen Priestern, in aller Welt herauf beschworen wurde. Leichen, Gottesfürchtiger Männer, waren als Hohn und Spott gegen den einen Gott gerichtet worden und trugen die Zeichen von Ammit. Zeichen, welche einen Körperteil des Monsters, wieder gab. Körperteile welche nur dann in die Realität ihren Halt fanden, wenn drei Tote, für jedes Körperteil verzehrt wurden. ERST dann konnte Ammit seinen Platz im Jenseitsgericht verlassen und die Erde in Blut und Schrecken tauchen. Denn war der Todesfresser einmal frei, würde es auch vor Lebenden, keinen Halt mehr machen. Verschlingen würde es die Sterblichen, wie alles, was sich ihm in den Weg stellen würde. Das Monster wäre die Vorhut für die Ägyptischen Götter und musste vernichtet werden, wie auch sein Priester, welcher sich nun in Kairo auf die letzte Zeremonie vorbereitete.


  • Eckdaten:
  • Unser Genre - Serien / Film Crossover
  • FSK16 Forum
  • Ortstrennung
  • Wir spielen im Jahre 2012
  • Gespielt wird in Ägypten - Kairo
  • Gesucht werden Charakter:
    ||von Vampire Diaries,
    || Supernatural,
    || Buffy,
    || Angel,
    || Moonlight,
    || Twilight etc.
    || sowie erfundene Charaktere

  • Wir bieten:
  • Ein nettes Team
  • Jeder Charakter wird bei uns eingebunden

  • Wir hätten gerne:
  • Post Länge im In Play, mind. 1000 Zeichen
  • Kreative User, welche sich einbringen
  • Finde den Riss in deiner Dunkelheit und DU entkommst dem Bösen...vielleicht!!!




    »Partner »Anfrage »Bestätigung »Vergebene Avatare »Gesuche

    _________________
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
     

    Find the crack

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    The Beginning of the End-