Seriencrossover
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Hintergrundinformationen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
THE HELL
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 21.02.12

BeitragThema: Hintergrundinformationen   Mi Feb 22, 2012 4:38 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thebeginningofthe.forumieren.com
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 17 Jahre
Rasse : Mensch & Petrova-Doppelgängerin
Beruf : Schülerin

BeitragThema: Re: Hintergrundinformationen   Fr Feb 24, 2012 6:38 am



BUFFY - THE VAMPIRE SLAYER

In der Steinzeit wurde die erste Jägerin durch die Kraft der Dämonen zur Jägerin und die Geschichte nahm ihren Anfang.
Viele Jahrhunderte später wurde der Meister zum König der Vampire und eine zweite Vampirrasse entstand.

Ca. 1609 verwandelte der Meister eine junge Prostituierte, ihr Name war Darla, diese erschuf Jahre später Angelus – die Geisel von Europa.
1939 tauchte der Meister zum ersten Mal in Sunnydale auf, er wollte den Höllenschlund öffnen. Allerdings kam es zu einen Erdbeben, während der Meister das Ritual vollzog und dadurch stürzte die Kirche, in welcher er sich befand, ein. Von diesem Zeitpunkt an war der Meister in einem magischen <Gefängnis eingeschlossen.

Im Jahre 1996 wurde Buffy Summers zu Jägerin berufen und zog kurz darauf nach Sunnydale, dort besiegte sie den Meister und starb dabei. Dadurch wurde Kendra ernannt, doch Xander konnte Buffy wiederbeleben. Nicht lange danach wurde Angel wieder zu Angelus und Buffy musste ihn vernichten, um die Welt zu retten. Danach verschwand die Jägerin für eine Zeit lang spurlos, denn sie musste auch den Tod von Kendra, welche von der verrückten Vampirin Drusilla getötet worden war, verkraften.

Nach den Sommerferien kam Buffy zurück nach Sunnydale und kurze Zeit später tauchte Faith auf, doch diese wurde böse. Die Jägerin musste immer wieder gegen neue Kreaturen der Hölle kämpfen und starb mit 19 Jahren ein zweites Mal. Durch ihren Tod konnte ihre Schwester am Leben bleiben, doch Buffy wurde von ihren Freunden zurückgeholt. Die Jägerin musste wieder lernen zu leben und begann eine Affäire mit Spike. Niemand sollte davon erfahren, doch es blieb nicht geheim.

Im Jahr 2003 fand der finale Kampf statt und Sunnydale wurde vernichtet, daraufhin beschloss sie sich zurückzuziehen und in London zu leben. Buffy hörte auf zu kämpfen, sie führte ein normales Leben. Doch dabei blieb es nicht. Immer wieder wurden neue Schreckensmeldungen gebracht und im Jahre 2010 spitze sich die Lage immer mehr zu.

Ende 2010 beschloss Buffy den Kampf wieder aufzunehmen und ging nach Cleveland. Sie will den Jägerinnen helfen und ihre Pflichten erfüllen und auch die restlichen Mitglieder der ehemaligen Gang rüsten sich für einen erneuten Kampf gegen das Böse.



_________________


Zuletzt von Elena Gilbert am Fr Feb 24, 2012 7:23 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 17 Jahre
Rasse : Mensch & Petrova-Doppelgängerin
Beruf : Schülerin

BeitragThema: Re: Hintergrundinformationen   Fr Feb 24, 2012 6:39 am



ANGEL - JÄGER DER FINSTERNIS

Angel kam 1727 zur Welt und wurde im Alter von 20 Jahren durch Darla in einen Vampir verwandelt. Er wurde die Geisel von Europa, einer der gefährlichsten Vampire der Welt. Doch er wurde von Zigeunern mit einem Fluch belegt und bekam seine Seele zurück, der Schmerz trieb ihn fast in den Wahnsinn.

1996 lernte er Buffy kennen und verliebte sich in sie doch die beiden durften nicht glücklich werden. 1997 verlor er seine Seele als er mit der Jägerin schlief und er tat sich wieder mit Spike und Drusilla zusammen, doch Buffy tötete ihn. Kurze Zeit später wurde er von den Mächten der Ewigkeit zurück auf die Erde geschickt und 1999 verließ Angel Sunnydale.

In Los Angeles lernte er Doyle kennen und gründet eine Detektei, kurze Zeit später stößt Cordelia, die er noch aus Sunnydale kennt, hinzu. Als Doyle stirbt, überträgt dieser seine Kräfte auf Cordelia und zusammen helfen sie den Menschen. Nach den Tod von Doyle nimmt Wesley dessen Platz an Angels Seite ein. Mit dem brisantesten Einsatz ihrer noch jungen Karriere wird die Detektei wohl konfrontiert, als die auf die schiefe Bahn geratene Jägerin Faith in der Stadt auftaucht. Angel tötet sie nicht, sondern hilft ihr und bewegt sie sogar dazu, dass sie sich der Polizei stellt. Dieses Verhalten stößt insbesondere bei Buffy auf Unverständnis, doch Angel hat sich dazu verschrieben, jeden nach besten Wissen und Gewissen zu unterstützen.
Bald darauf wird Angels Gefühlswelt wieder einmal völlig ins Chaos gestürzt. Der zwielichtigen Anwaltskanzlei Wolfram&Hart gelingt es, aus dem Häufchen Staub, das von Darla in Sunnydale übrig geblieben war, wieder die Vampirin zu machen, die sie war. Angel glaubt seiner Erzeugerin und einstigen Geliebten helfen und sie für die gute Seite dauerhaft gewinnen zu können. Dabei machen ihm jedoch Wolfram&Hart und Drusilla einen Strich durch die Rechnung. Seither führt Angel einen Kampf gegen die beiden Vampirladys und die Anwälte -- wobei er allein die Regeln bestimmt und notfalls auch über Leichen geht.
Sein Vorgehen führt zwischenzeitlich dazu, dass er sich mit seinen Partnern in der Detektei überwirft, die mittlerweile um Gunn, den ehemaligen Anführer einer Vampirjägertruppe, angewachsen ist. Nachdem Angel seine Fehler eingesehen hat, entscheidet er sich dafür Wesley weiterhin die Leitung der Detektei zu überlassen, die dieser während Angels selbst ernannten Kreuzzuges gegen Wolfram&Hart provisorisch übernommen hatte.
Kurze Zeit später wird Darla von Angel schwanger, doch das Kind wird von einem Vampirjäger in eine andere Dimension entführt und als er zurückkommt, hasst er seinen Vater. Kurze Zeit später kommt Connor (auf Anraten von Holtz) tatsächlich ins Hyperion und begleitet seinen Vater auf einem Einsatz, wo sie Seite an Seite kämpfen. Als Angel erfährt, dass Holtz ebenfalls wieder in L.A. ist, beauftragt er Gunn und Fred Connor abzulenken und ein paar Stunden mit ihm zu verbringen. Er selbst sucht Holtz auf, doch seinen ursprünglichen Plan ihn zu töten vergisst er schnell, als Holtz ihm sagt, dass er Connor zwar entführt, aber am Leben erhalten habe. Angelus dagegen hat Holtz Familie ausgelöscht. Der Vampirjäger übergibt Angel einen Abschiedsbrief an Connor, denn er will für immer gehen. Dass Holtz seinen Rachefeldzug beenden will, indem er sich von Justine töten und den Verdacht auf Angel fallen lassen will, weiß er nicht.
Als er mit Connor, Fred und Gunn im Autokino ist, werden sie plötzlich von Linwoods Männern angegriffen. Connor kämpft an Angels Seite und stellt sich Linwood nach gewonnenem Kampf als Connor, nicht Stephen, vor – sehr zur Freude seines Vaters.
Als Angel sich einige Stunden später mit Cordelia auf einer Klippe verabredet, wohin sie ihn eingeladen hat, um ihm ihre Gefühle zu gestehen, kommt auch Connor dorthin. Er greift Angel an und mit Hilfe von Justine versenkt er seinen Vater in einem dicken Sarg mit gläsernen Deckel in den Tiefen des Pazifiks. Doch Wesley befreit ihn, indem er Justine dazu zwingt, ihm zu helfen.

Kurze Zeit später wird Cordelia von Conner geschwängert, diese leidet an Gedächtnisverlust und hat bei Angels Sohn Trost gefunden. Bald darauf kündigt sich die Apokalypse an. Während Angel mit dem Beast kämpft, zeugen Cordelia und Connor das Kind, dass alles zerstören soll. Von diesem Tag an ist Cordelia besessen und befreit Angelus. Allerdings kann Willow ihm seine Seele zurückgeben. Daraufhin beschließt das Team Cordelia zu töten, doch diese bringt die Dämonengöttin Jasmin zur Welt. Der verwirrte Connor tötet seine angebliche Tochter. Kurze Zeit später sorgt Angel dafür, dass die Gedächtnisse der Menschen verändert werden und niemand mehr Erinnerungen an das Geschehene hat.


Damals konnte die Apokalypse verhindert werden und das Team um Angel musste sich nur mit dem alltäglichen Wahnsinn herumschlagen. Seit kurzer Zeit allerdings befindet sich Angel in Chicago, denn dort naht ein neuer Weltuntergang heran.


_________________


Zuletzt von Elena Gilbert am Di März 06, 2012 3:53 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 17 Jahre
Rasse : Mensch & Petrova-Doppelgängerin
Beruf : Schülerin

BeitragThema: Re: Hintergrundinformationen   Fr Feb 24, 2012 6:39 am



SUPERNATURAL

Vor 26 Jahren starb Mary Winchester auf damals mysteriöse Weise. Sie hing an der Decke über Sams Kinderbett und ging in Flammen auf. John Winchester, der Vater von Dean und Sam Winchester, schwor Rache. Seine Kinder, die damals noch sehr jungen waren, zog er zu Soldaten auf. Nur Sam versuchte sich dagegen zu wehren. Er wollte einfach nur eine normale Kindheit. 22 Jahre später sollte sein Wunsch, nach einem normalen Leben, in Erfüllung gehen. Jedenfalls dachte er das. Er verließ die Familie um auf die Universität zu gehen, doch vor seiner Bestimmung konnte er nicht fliehen. Dean holte ihn wieder zu sich. Zusammen suchten sie nach ihren Vater, der verschwunden war. Dieser war auf der Suche nach dem gelbäugigen Dämon, der ihre Mutter getötet hatte. Dean und Sam hatten die Hoffnung schon aufgegeben, als sich John plötzlich wieder meldete. Zusammen versuchten sie den Dämon mit einem speziellen Colt zu töten. Es gelang ihnen nicht.

Dean wurde bei einem Autounfall schwer verletzt. John tauschte den Colt und sein Leben gegen das von Dean ein. Sam und Dean versuchten mit den Verlust ihres Vaters zurecht zu kommen. Die beiden begaben sich wieder auf die Jagd gegen das Böse, um die Arbeit ihres Vaters fortzusetzen. Sam entdeckte kurz darauf, dass auch viele andere Menschen in seinem Alter übernatürliche Fähigkeiten besaßen, die in Verbindung mit dem Dämon standen. Sie fanden heraus, dass der Dämon plante, eine Armee aufzustellen und damit die Apokalypse herbeizuführen. Die Brüder befürchteten, dass die Menschen mit mentalen Fähigkeiten auf die böse Seite wechseln könnten. Zum Ende verschwand Sam plötzlich und fand sich mit anderen Personen, die ebenfalls mentale Fähigkeiten haben, in einem verlassenen Dorf wieder.

Der gelbäugige Dämon Azazel erklärte ihm, dass dies ein Wettbewerb sei, bei dem nur einer von ihnen überleben konnte und eine wichtige Aufgabe erhalten würde. Die „Auserwählten“ wurden von dem Dämon gegeneinander ausgespielt, sodass schließlich nur noch Sam und Jake, ein amerikanischer Soldat, am Leben waren. Als Dean auftaucht, ersticht Jake Sam von hinten und flüchtete. Dean konnte den Tod seines Bruders nicht akzeptieren und schließt daraufhin einen Pakt mit einem Kreuzungsdämon, der Dean nur noch ein Jahr seines Lebens ließ und dafür Sam zurückholte. Jake war inzwischen auf Anweisung des Dämons auf dem Weg zu einem Friedhof, der inmitten einer riesigen, von Samuel Colt gebauten Teufelsfalle lag und steckte dort den Colt, der zugleich ein Schlüssel war, in ein Tor zur Unterwelt. Jake wurde von Sam, Dean, Bobby und Ellen gestellt und erschossen. Das Tor zur Hölle war jedoch offen, zahlreiche Dämonen strömten heraus, unter anderem die Seele von John Winchester. Mit Hilfe von John, gelang es Dean den gelbäugigen Dämon mit dem Colt zu töten.

Sams Streben galt nunmehr einzig, Dean von dem Dämonenpakt zu befreien. Unterstützt wurde er dabei von der Dämonin Ruby, die behauptet, ihm dabei helfen zu können. Dean hatte für sich beschlossen, sein letztes Jahr auf Erden nach allen Regeln der Kunst zu genießen. Es widerstrebte ihm gar, gegen seinen Pakt zu kämpfen, da der Dämon ihn gewarnt hatte, dass – so er den Pakt bricht – Sam wieder tot sein würde. Derweil hatte die Armee der Hölle sich unter die Menschen gemischt. Die sieben Todsünden gar selbst wandelten frei umher und mussten bekämpft werden. Gut und Böse vermischten sich mehr und mehr zu Grauzonen.
Erst als Dean in einem komatösen Traum seinem dämonischen Selbst gegenüber stand, gestand er sich ein, dass er Angst vor dem hatte, was auf ihn zukommen würde. Doch die Zeit war knapp. Inzwischen hatte Bela – eine äußerst „charmante“ britische Diebin – den Colt gestohlen. So blieb den Brüdern nichts anderes übrig, als die direkte Konfrontation mit Lilith, der Dämonin, die Deans Vertrag hielt. Doch diese ist gerissener als alles, was die Brüder je zuvor bekämpfen mussten, und sie verstand es, ihr Spiel zu spielen. Als der Zeiger auf 12 Uhr Mitternacht sprang, war klar, dass alles vergebens war. Die Höllenhunde stürzten sich auf Dean und zerfetzten ihn direkt vor den Augen seines Bruders. Dann wandte Lilith sich Sam zu, doch ihr Versuch, ihn zu töten, scheiterte und sie ergreift die Flucht.

Vier Monate später erwachte Dean in seinem eigenen Grab. Sein Körper war unversehrt, lediglich ein Handabdruck, der wie ein Brandmal aussah, zierte seine Schulter. Castiel, ein Engel Gottes, befreite Dean aus der Hölle.

Fortsetzung folgt!







_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 21.02.12
Alter : 17 Jahre
Rasse : Mensch & Petrova-Doppelgängerin
Beruf : Schülerin

BeitragThema: Re: Hintergrundinformationen   Fr Feb 24, 2012 6:40 am




THE VAMPIRE DIARIES

Ca 800 Jahren vor Chr. verwandelt Esther ihre Kinder durch ein mächtiges Ritual in Vampire, damit wollte sie diese vor den Werwölfen schützen und so entstanden die Originals.
Nicht lange danach erfuhr Klaus, dass sein Vater ein Werwolf war und Esther bannte diese Seite in ihm. Kurze Zeit später tötet Klaus seine Mutter, aber seine Geschwister erfuhren nichts davon. Viele Jahrhunderte vergingen und Klaus setzte seine Brüder Kol und Finn außer Gefecht.

Klaus wartete Jahrtausende lang darauf den Fluch zu brechen und Ende des 15. Jahrhundert traf er auf Katerine Petrova, sie war eine Nachfahre von Tatia und die erste Doppelgängerin. Doch Katarine erfuhr von ihrer Opferung während des Rituals und verwandelte sich mit der Hilfe von Rose in einen Vampir. Klaus Plan war gescheitert und trennte sich von seinem Bruder Elijah.


Lange Zeit später tauchte Katerina in Mystic Falls auf. Dort verwandelte sie die beiden Brüder Stefan und Damon Salvatore, sie erzählte ihnen von der großen Liebe und heckte dabei einen bösen Plan aus. Katherine verschwand spurlos, sie ließ die beiden jungen Männer im Glauben, getötet worden zu sein.

Ca. 1920 trafen Klaus und seine Schwester Rebekah in Chicago auf Stefan. Rebekah verliebte sich in ihn und Klaus fand seinen besten Freund. Doch da die beiden vor Mikael flohen, löschte Klaus das Gedächtnis von Stefan. Klaus ermordete seine Schwester, da diese bei Stefan bleiben wollte. Kurze Zeit später traf Stefan auf Lexie und die Vampirin half ihn dabei seine Menschlichkeit zurückzubekommen.


Im Jahre 2009 kehrten die Salvatorebrüder nach Mystic Falls zurück und trafen dort auf die zweite Doppelgängerin Elena Gilbert. Stefan verliebte sich in das hübsche Mädchen und Damon ebenfalls. Er machte den beiden das Leben am Anfang zur Hölle, doch Damon änderte sich, er wurde sanfter. In dieser Zeit entdeckte Elenas beste Freundin Bonnie, dass sie eine Hexe ist und durch Katherine wird aus Caroline eine Vampirin.

2010 erfährt Elena, dass durch ihren Tod die Werwolfseite von Klaus erneut aktiviert werden kann und als dieser ihre Familie töten will, beschließt die junge Frau zu sterben und trifft auf Elijah.
Als das Ritual stattfindet, konnte Elena nur durch einen Zauber gerettet werden. Kurz danach verschwand Stefan spurlos, da er einen Deal mit Klaus einging um seinen Bruder Damon zu heilen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hintergrundinformationen   

Nach oben Nach unten
 

Hintergrundinformationen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Beginning of the End-